Adresse

  Logo_HolzenFleisch    
       
 

 

Damhirsche  
HOLZEN DAMHIRSCH

Geschichte
Das weiß gefleckte Sommerfell des Damhirsches galt in der Antike bei den Griechen als Sinnbild des Sternenhimmels. Kein Wunder, wurde der Damhirsch das Erkennungstier von Artemis, der Göttin des Mondes, wie auch der Jagd.

Qualität
HOLZEN DAMHIRSCH Fleisch ist besonders feinfasrig, butterzart und weist einen leichten, angenehmen Wildgeschmack auf. Es hat einen sehr niedrigen Fett- und hohen Eiweißgehalt.

Natürlich
Auf den Produktionsbetrieben von HOLZEN FLEISCH leben die Tiere in Herden das ganze Jahr über im Freien. Die großen Gehege umfassen jeweils Wiesen und Hecken genauso wie Waldränder. So können sich die Damhirsche natürlich – wie in freier Wildbahn – genügend bewegen, sowie ihre artspezifischen Verhaltensweisen ausleben.

Die HOLZEN DAMHIRSCHE ernähren sich, ergänzend zum Weidegras und Heu, auch mit Laub, Baumrinden und kleinen Ästen. In einer solch extensiven Tierhaltung wachsen die Damhirsche langsam heran – das garantiert die von HOLZEN FLEISCH gewohnte, ausgezeichnete Fleischqualität.